Widerstandsmessgerät Resipod

Widerstandsmessgerät Resipod

Beton, Baustoffe, Bauteile

Resipod Widerstandsmessgerät

Widerstandsmessgerät Resipod
Widerstandsmessgerät Resipod

Resipod ist eine voll integrierte 4-Punkt-Wenner-Sonde zur zerstörungsfreien Messung des spezifischen elektrischen Widerstands von Beton. Das Resipod ist das genaueste zu diesem Zweck verfügbare Gerät. Es zeichnet sich durch seine hohe Messgeschwindigkeit und sein robustes, wasserdichtes Gehäuse aus, das für Arbeit in abfordernden Umgebungen geeignet ist. Messungen des spezifischen Widerstands geben Aufschluss über den Zustand eines Betonbauwerks. Der spezifische Widerstand steht in engem Zusammenhang mit der Korrosionswahrscheinlichkeit und der Korrosionsgeschwindigkeit. Aktuelle Studien haben zudem gezeigt, dass der spezifische Widerstand direkt mit der Chloriddiffusionsgeschwindigkeit korreliert und auch zur Ermittlung der Frühfestigkeit dienen kann. Die Messung des spezifischen Widerstands ist daher eines der vielseitigsten zerstörungsfreien Prüfverfahren für Beton.

Merkmale

  • Voll integriertes Gerät zur Messung des spezifischen Oberflächenwiderstands
  • Höchste Auflösung der am Markt verfügbaren Widerstandsmessgeräte
  • Entspricht dem AASHTO-Standard (Elektrodenabstand 38 mm bzw. 1.5”)
  • Anzeige für Stromstärke und Kontaktfehler
  • Halte-, Speicher- und Löschfunktion mit integriertem Speicher
  • USB-Anschluss und PC-Spezialsoftware Gerät schwimmt (wasserdicht)
  • Austausch der Standardspitzen durch Spezialzubehör

Anwendung

  • Abschätzung der Korrosionswahrscheinlichkeit
  • Indikation der Korrosionsgeschwindigkeit
  • Korrelation mit der Chloriddurchlässigkeit
  • Vor-Ort-Prüfung der Wirksamkeit der Nachbehandlung
  • Bestimmung von Zonen für kathodische Schutzsysteme
  • Ermittlung feuchter und trockener Bereiche eines Betonbauwerks
  • Ermittlung von Abweichungen des Wasser-/Zementverhältnisses innerhalb eines Betonbauwerks
  • Ermittlung von Bereichen innerhalb eines Bauwerks, die anfällig für das Eindringen von Chlorid sind
  • Korrelation mit der Frühfestigkeit
  • Korrelation mit der Wasserdurchlässigkeit von Gestein

Resipod Link Software

Die von Proceq entwickelte, windowsbasierte Software ResipodLink erlaubt dem Anwender die Anzeige und Bearbeitung der Messdaten des Geräts auf einem PC. Über die Software kann auch ein individueller Kontaktabstand eingestellt werden.

Normen

Das Resipod entspricht dem Entwurf des AASHTO-Standards zur Prüfung des spezifischen Oberflächenwiderstands zur Abschätzung der Durchlässigkeit von Festbeton.

Technische Daten

Resipod Widerstandsmessgerät
Auflösung (Nennstrom 200 µA)±0.2 kΩcm oder ±1% (jeweils der höhere Wert)
Auflösung (Nennstrom 50 µA)±0.3 kΩcm oder ±2% (jeweils der höhere Wert)
Auflösung (Nennstrom <50 µA)±2 kΩcm oder ±5% (jeweils der höhere Wert)
Frequenz 40 Hz
Speicher Nicht flüchtig, ca. 500 Messwerte
Energieversorgung >50 Stunden netzunabhängig
Anschluss LadegerätUSB Typ B, (5 V, 100 mA)
Abmessungen197 x 53 x 69.7 mm (7.8 x 2.1 x 2.7 in)
Gewicht318 g (11.2 oz)
Betriebstemperatur0° bis 50°C (32° bis 122°F)
Lagertemperatur-10° bis 70°C (14° bis 158°F)
Widerstandsmessgerät Resipod
DYWIDAG-Systems International GmbH

nutzen Sie unser Kontaktformular