Betonprüfhammer Original Schmidt

Betonprüfhammer Original Schmidt

Beton, Baustoffe, Bauteile

Betonprüfhammer Original Schmidt

Original Schmidt, Hammer N,L
Original Schmidt, Hammer N,L

Die Qualität von Beton wird meist anhand der Druckfestigkeit bewertet, die unmittelbaren Einfluss auf die Traglast der Betonkonstruktionen hat.
Proceqs Original Schmidt Hammer ist der erste und der am weitesten verbreitetste Betonprüfhammer zur zerstörungsfreien Prüfung der Druckfestigkeit von Beton und Bauteilen. Der Schlagbolzen des Original Schmidt Hammers schlägt mit einer definierten Energie auf die Betonoberfläche. Je nach Betonhärte prallt die Hammermasse mehr oder weniger weit zurück. Dieser Rückprall wird vom Gerät gemessen und gibt Auskunft über die Härte und Festigkeit des Betons.
Der Orignal Schmidt Hammer wird in unterschiedlichen Modellen mit verschiedener Schlagenergie angeboten, die eine Vielzahl von Anwendungen ermöglichen wie etwa das Testen von Brückendecks, dünnen Wänden, Komponenten aus Kunststein oder kleine Formteile.

Betonprüfhammer Original Schmidt
Original Schmidt, Hammer NR,LR
Original Schmidt, Hammer NR,LR

Merkmale

  • Original Schmidt Hammer Typ N: Für die Berechnung des Mittelwerts können die Messwerte von einer Skala abgelesen werden. Mit Hilfe der Umwertungskurve kann die Druckfestigkeit bestimmt werden.
  • Original Schmidt Hammer Typ NR: Die Rückprallwerte werden als Balkendiagramm auf einem Papierstreifen dargestellt auf dem über 4.000 Testschläge dokumentiert werden können.
  • Original Schmidt Hammer Typ L: Entspricht dem Typ N. Jedoch ist die Schlagenergie beim Typ L dreimal niedriger.
  • Original Schmidt Hammer Typ LR: Entspricht dem Typ NR. Jedoch ist die Schlagenergie beim Typ LR dreimal niedriger.

Anwendungen

  • Zerstörungsfreie Prüfung der Druckfestigkeit des Betons
  • Kontrolle der gleichmässigen Betonqualität
  • Mit dem Original Schmidt Hammer können Schwachstellen im Beton erkannt werden
  • Der Original Schmidt Hammer Typ L/LR wendet eine erheblich niedrigere Schlagenergie auf, weshalb sich dieser Hammer ideal für das Testen dünnwandiger Elemente mit einer dicke von 50 bis 100 mm oder kleiner Komponenten eignet. Der Original Schmidt Hammer wird häufig für Tests zur Klassifizierung von Gesteinskernen und mürben Gestein verwendet.

Normen

  • ISO/DIS 8045
  • EN 12 504-2
  • ENV 206
  • DIN 1048, Teil 2
  • BS 1881, Teil 202
  • ASTM C 805
  • ASTM D 5873 (Stein)
  • NFP 18-417
  • B 15-225
  • JGJ/T 23-2001
  • JJG 817-1993

Technische Daten

Typ NTyp NRTyp LTyp LR
Messbereich10 bis 70 N/mm2
(1.450 bis 10.152 psi)
10 bis 70 N/mm2
(1.450 bis 10.152 psi)
10 bis 70 N/mm2
(1.450 bis 10.152 psi)
10 bis 70 N/mm2
(1.450 bis 10.152 psi)
Schlagenergie2,207 Nm2,207 Nm0,735 Nm0,735 Nm
PapierstreifenNeinJaNeinJa
DYWIDAG-Systems International GmbH

nutzen Sie unser Kontaktformular