Aktuelles

DYWIDAG-Systems International announces organizational and leadership changes

Luxembourg, September 7th 2016 - The Board of DYWIDAG Systems International Sarl (DSI) has announced changes within the organizational structure and leadership team at DSI today. Patrik Nolåker, who was Group CEO until the initiation of the reorganization of DSI into two separate divisions in March and is currently CEO of DSI Construction, will leave his role by mutual consent with effect as of September 30th. He will remain a member of the DSI Board. Until the appointment of a successor, Nick Moses, Group CFO, will act as CEO of DSI Construction, in addition to his current responsibilities.

Weiterlesen …

Geplante Akquisition der Jennmar Australien durch DSI

Im Februar 2016 hatte DSI bereits mitgeteilt, dass Vereinbarungen zur Übernahme der Geschäftseinheiten von Jennmar außerhalb der USA und zum Verkauf ihres US-amerikanischen Bergbau-Geschäfts an Jennmar unterzeichnet wurden. Die Akquisitionen in Lateinamerika, Europa und China (50%) sowie der Verkauf des US-amerikanischen Bergbau-Geschäfts wurden im ersten Quartal dieses Jahres abgeschlossen.

Weiterlesen …

Matthew Turner ist der neue Vorsitzende des Aufsichtsrats der DSI-Gruppe

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Matthew Turner die Rolle des Chairman des Aufsichtsrats der DSI übernommen hat. Er wird der Nachfolger von Michael Reich, der wie bereits mitgeteilt der neue CEO der DSI Underground ist.

Weiterlesen …

DYWIDAG Systems International (DSI) reorganisiert ihre Geschäftsbereiche Bauindustrie und Untertagebau in zwei getrennte Einheiten

Der Geschäftsbereich Bauindustrie wird weiterhin unter dem Namen „DYWIDAG Systems International” oder “DSI” firmieren und sein aktuelles Firmenlogo behalten. Der Bereich Untertagebau wird den Namen DSI Underground verwenden. Diese Änderungen werden gültig zum 1. März 2016.

Weiterlesen …

DYWIDAG Systems International (DSI) gibt Kauf der Anteile am Lizenzpartner QACS in Katar und die Gründung von DSI MIDDLE EAST W.L.L. bekannt

DSI freut sich, die Gründung des Joint Venture-Unternehmens DSI MIDDLE EAST W.L.L. in Katar mit den Partnern DSI und QACS und Sitz in Doha bekannt zu geben. DSI hat 49% der Anteile an QACS erworben. Die verbleibenden 51% werden weiterhin vom bisherigen Eigentümer, der Al-Bandary Group in Doha, Katar, gehalten.

Weiterlesen …
DYWIDAG-Systems International GmbH

nutzen Sie unser Kontaktformular
senden Sie uns eine e-Mail
oder rufen Sie uns an:
Geotechnik  +49-8231-96 07-0
Spanntechnik  +49-2173-79 02-0